kautionsfrei.de-Studie belegt: Steigende Mietpreise sind DAS Umzugshindernis

Eine neue Studie von kautionsfrei.de zum Thema Umzug zeigt, dass die steigenden Mietpreise ein Umzugshindernis sind. Die meisten ziehen allerdings aus persönlichen Gründen um.

05. März 2014

Der Winter ist abgeschüttelt und mit den steigenden Temperaturen naht die Umzugssaison. Die Immobilienexperten von kautionsfrei.de (plusForta GmbH) haben dies zum Anlass genommen, unter den knapp 25.000 Fans auf Facebook eine Umfrage zum Thema Umzug durchzuführen.

Persönliche Gründe stehen an erster Stelle, wenn es darum geht, was für den Umzug spricht. 34 Prozent der Befragten beabsichtigen umzuziehen, weil sich die Familie vergrößert, sie sich vom Beziehungspartner getrennt haben oder ein Haustier anschaffen wollen. Darauf folgen mit jeweils 22 Prozent berufliche Gründe und der Wunsch das Umfeld zu verlassen, weil es Unstimmigkeiten mit dem Vermieter oder Nachbarn gibt oder die Lage nicht mehr den individuellen Ansprüchen genügt. Erstaunlich ist, dass lediglich 11 Prozent aufgrund finanzieller Gesichtspunkte ihre Bleibe wechseln.

Das bedeutet aber nicht, dass die Finanzen bei einem Umzug keine Rolle spielen: 80 Prozent der kautionsfrei.de-Fans betrachten die gestiegenen Mietpreise als DAS Hindernis bei der Wohnungssuche. So befürchten sogar 17,3 Prozent der Befragten, länger als ein halbes Jahr nach einer geeigneten Immobilie suchen zu müssen. Die eindeutige Mehrheit (56 Prozent) geht jedoch davon aus, weniger als drei Monate zu benötigen.

Was die finanziellen Belastungen während des Umzuges angeht, steht der Posten der Mietkaution mit 29,3 Prozent an der Spitze der Ausgabenliste. Ganze 22,7 Prozent veranschlagen die Maklerprovision als große Geldausgabe. Dies resultiert daraus, dass bei der Wohnungssuche kaum ein Weg an einem Immobilienmakler vorbeiführt. Zudem zeigt sich besonders in Regionen mit einem aufgeheizten Mietmarkt deutlich, dass Wohnungssuchende einen Immobilienmakler beauftragen, um innerhalb kurzer Zeit eine ansprechende Wohnung zu finden. Die von der Bundesregierung geplante Änderung, dass in Zukunft die Vermieter für die Maklercourtage aufkommen sollen, wird perspektivisch den Geldbeutel der Mieter entlasten. Um die Entlastung ihrer Finanzen geht es den Mietern sicherlich auch bei der Durchführung ihres Umzuges. Die Beauftragung eines Umzugsunternehmens reißt bei den Wenigsten (8 Prozent) ein Loch in die Kasse.

„Auch wenn häufig die Rede davon ist, dass es sich bei dem Anstieg der deutschen Mieten lediglich um eine Angleichung an das internationale Preisniveau handelt, so zeigt sich doch, dass dieser Umstand deutsche Umziehende vor Probleme stellt. Eine günstige Wohnung in zentraler Lage ist kaum noch zu finden, was die Menschen dazu zwingt, in weniger attraktive Wohnlagen ziehen zu müssen, um nicht einen Großteil ihres monatlichen Einkommens allein für die Miete auszugeben“, sagt Herzs Krymalowski, Geschäftsführer der plusForta GmbH. Er fügt hinzu: „Mit unserer Mietkautionsbürgschaft können wir zwar nicht dafür sorgen, dass Umziehende eine günstige Wohnung finden, aber wir geben ihnen einen Großteil ihres Umzugsbudgets zurück, um notwendige umzugsrelevante Investitionen, wie Malerarbeiten, Umzugswagen und neue Möbel, finanziell schultern zu können.“

Über kautionsfrei.de:

kautionsfrei.de gehört in Kooperation mit der namhaften R+V Versicherung zu den marktführenden Anbietern von Mietkautionsbürgschaften in Deutschland. Durch die Mietkautionsbürgschaft entfällt die Hinterlegung der Barkaution. Dadurch wird der Mieter finanziell entlastet und die Entscheidung für eine neue Mietwohnung erleichtert. Außerdem erhält der Vermieter eine höhere Sicherheit, als mit der herkömmlichen Mietkaution, bei gleichzeitiger Reduzierung des Verwaltungsaufwandes. Die teure und umständliche Bonitätsprüfung übernimmt kautionsfrei.de.

2008 wurde die plusForta GmbH von der SchneiderGolling & Cie. Beteiligungsgesellschaft mbH und der Capitol Immobilien GmbH in Düsseldorf gegründet. Mit über 2.000 namhaften Kooperationspartnern der Immobilien-, Finanz- und Versicherungsbranche ist kautionsfrei.de bundesweit vernetzt.

Über Marilla Schleibaum

Profilbild Marilla Schleibaum

ist Fachfrau für Webanalytik und Social Media Management - Schwerpunkt: Immobilien, Versicherungen, Finanzen. Für kautionsfrei.de schreibt sie aktuelle und informative Blogbeiträge zur Mietkautionsversicherung oder auch das Kautionskonto und veröffentlicht ausführliche Fachartikel- sachlich, präzise und faktenreich.