Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Bevor Sie diese Website benutzen, lesen Sie bitte die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB"). Die hier verbindlich vereinbarten Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für das gesamte Leistungsangebot von kautionsfrei.de und schließen somit die Dienste der telefonischen Beratung ein.

§ 1 Allgemeines

Die plusForta GmbH, Talstraße 24, 40217 Düsseldorf, Deutschland stellt auf seiner Internetseite www.kautionsfrei.de Informationen zum Thema Kautionsbürgschaft zur Verfügung.

Diese Informationen werden ausschließlich Endverbrauchern zur Verfügung gestellt und sind für diese kostenlos und unverbindlich. Jegliche gewerbliche / kommerzielle Nutzung dieser Informationen, das Kopieren dieser Daten und Programme sowie deren Weitergabe ist nicht gestattet. Eine nicht kommerzielle Nutzung durch Endverbraucher ist diesen allerdings zulässig.

Die Tarif- bzw. Beitragsberechnung wird dem Nutzer entsprechend seiner Eingabe optimiert angezeigt. Bestimmte Umstände in Bezug auf die Abfrage von Antragskriterien können zur Zu- oder Absage der Nutzung der Kautionsbürgschaft führen.

kautionsfrei.de ist zu jeder Zeit um die Aktualität und Richtigkeit der Datengrundlage für die hier zur Verfügung gestellten Informationen bemüht. kautionsfrei.de kann vor diesem Hintergrund aber keine Haftung und/oder Gewähr für diese Informationen übernehmen. Es wird hiermit ausdrücklich darauf hin gewiesen, dass die Informationen auf den Seiten von kautionsfrei.de unter keinen Umständen als Beratungsleistung zu verstehen sind. Das hier dargestellte Angebot versteht sich als kostenfrei und unverbindlich zur Verfügung gestellt. Sie können in keinem Fall im Zusammenhang mit dem Abschluss eines Vertrages oder einer anderen rechtsbindenden Vereinbarung geltend gemacht werden.

§ 2 Versicherungsmaklervertrag

Geht bei kautionsfrei.de ein Versicherungsantrag bzw. Deckungsauftrag ein, so gilt ab dem Datum des Eingangs mit dem jeweiligen Versicherungsnehmer bzw. Antragsteller nachfolgendes als vereinbart:

  • a) Für die Dauer dieser Vereinbarung ist kautionsfrei.de sowohl berechtigt als auch verpflichtet, ausschließlich die jeweilig beantragten Versicherungen zu betreuen und zu verwalten.
  • b) kautionsfrei.de wird diesbezügliche eine Prüfung von laufenden Verträgen hinsichtlich Deckungskonzept und -umfang sowie der preislichen Relationen vornehmen und gegebenenfalls Änderungsvorschläge unterbreiten.
  • c) Der Nutzer bevollmächtigt kautionsfrei.de, die gemäß § 7 Versicherungsvertragsgesetz (VVG) vom Versicherer mitzuteilenden Informationen entgegenzunehmen.
  • d) Sollte eine Änderung (Kündigung und oder Umdeckung) für einen bestehenden Versicherungsvertrages notwendig werden, so wird kautionsfrei.de den Versicherungsnehmer bzw. Antragsteller hierüber informieren.
  • e) Weiterhin wirkt kautionsfrei.de bei der Erfassung, Meldung und Abwicklung von Schadensfällen bzw. Versicherungsfällen mit.
  • f) kautionsfrei.de erhält seine Leitungsvergütung ausschließlich von den Versicherungsgesellschaften.
  • g) kautionsfrei.de wird die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) beachten. Insofern Sie sich über kautionsfrei.de Versicherungsschutz beschaffen und für sich Versicherungsverträge abschließen, wird kautionsfrei.de die dafür notwendigen Daten speichern, an die entsprechenden Versicherungsunternehmen weiterleiten bzw. auf Ihren Hinweis ändern, löschen / löschen lassen.

§ 3 Haftung

§ 3 Abs.1

Ansprüche des Versicherungsnehmers auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Käufers aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von kautionsfrei.de, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

§ 3 Abs.2

Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet kautionsfrei.de nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Versicherungsnehmers aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. In Erfüllung der wesentlichen Versicherungsmaklerpflichten haftet kautionsfrei.de innerhalb der Vermögensschadenhaftpflicht je Versicherungsfall bis maximal 1.130.000 Euro.

§ 3 Abs.3

Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von kautionsfrei.de, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

§ 4 Widerrufsbelehrung zu beantragten Versicherungen

Ihnen als Verbraucher (jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann) steht in Bezug auf den abgeschlossenen Versicherungsvertrag ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Belehrung zu:

§ 4 Abs.1 Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt, nachdem Sie den Versicherungsschein, die Vertragsbestimmungen einschließlich der Allgemeinen Versicherungsbedingungen, die weiteren Informationen nach §7 Abs.1 und 2 des Versicherungsvertragsgesetzes in Verbindung mit den §§ 1 bis 4 der VVG-Informationspflichtenverordnung und diese Belehrung jeweils in Textform erhalten haben, jedoch nicht vor Erfüllung unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 des Bürgerlichen Gesetzbuchs in Verbindung mit Artikel 246 § 3 des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuche.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

plusForta GmbH

Talstraße 24

40217 Düsseldorf

Fax: +49 (211) 54 26 83 30

E-Mail: info@kautionsfrei.de

§ 4 Abs.2 Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs endet der Versicherungsschutz, und wir erstatten Ihnen den auf die Zeit nach Zugang des Widerrufs entfallenden Teil der Prämien, wenn Sie zugestimmt haben, dass der Versicherungsschutz vor dem Ende der Widerrufsfrist beginnt. Den Teil der Prämie, der auf die Zeit bis zum Zugang des Widerrufs entfällt, dürfen wir in diesem Fall einbehalten; dabei handelt es sich für  jeden Tag, an dem Versicherungsschutz bestanden hat, um  den  im Antrag ausgewiesenen Betrag. Die  mit  Ihnen  vereinbarte  Zahlungsweise  sowie  die  Höhe  Ihres  Beitrags  entnehmen  Sie  bitte  dem Antrag  und  dem  Versicherungsschein. Die Erstattung zurückzuzahlender Beträge erfolgt unverzüglich, spätestens 30 Tage nach Zugang des Widerrufs. Beginnt der Versicherungsschutz nicht vor dem Ende der Widerrufsfrist, hat der wirksame Widerruf zur Folge, dass empfangene Leistungen zurückzugewähren und gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben sind.

§ 4 Abs.3 Besonderer Hinweis

Ihr Widerrufsrecht erlischt, wenn der Vertrag auf Ihren ausdrücklichen Wunsch sowohl von Ihnen als auch von uns vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 5 Kündigung des Vertragsverhältnisses

Für Änderungen sowie Kündigungen von Verträgen gilt das Nachstehende als vereinbart:

  • a) Werden an bestehenden Versicherungsverträgen Änderungen durch einen anderen Versicherungsmakler bzw. durch den Versicherungsnehmer bzw. Antragsteller selbst durchgeführt, so muss kautionsfrei.de hierüber in Kenntnis gesetzt werden.
  • b) Bei der Kündigung von Versicherungsverträgen sind die jeweils gültigen Kündigungsfristen einzuhalten.
  • c) Die zwischen kautionsfrei.de und dem Versicherungsnehmer bzw. Antragsteller vereinbarte Zusammenarbeit kann jederzeit ohne die Einhaltung einer Frist und oder ohne Angabe von Gründen beendet werden. Die Wirksamkeit des von Ihnen abgeschlossenen Versicherungsvertrages bleibt hiervon unberührt.

§ 6 Schlussbestimmungen

Sofern der Versicherungsnehmer Kaufmann, juristische Person öffentlichen Rechts oder öffentliches Sondervermögen ist, ist für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz der plusForta GmbH. kautionsfrei.de ist in diesem Fall jedoch auch berechtigt, den Versicherungsnehmer an seinem Geschäftssitzgericht zu verklagen.