Kostenlose Service-Hotline | 0800 – 01 22 333

Kautionsvorteil berechnen

Beste Zeit für Wohnungssuche: Wann ziehen die meisten Leute um?

Umzug

Von Orlando Mittmann | Letzte Aktualisierung: 28. Mai 2013

Beste Zeit für Wohnungssuche: Zu welcher Jahreszeit wird umgezogen?

 

Beste Zeit für Wohnungssuche und Umzug? - Umfrage
Was ist die beste Zeit zum Umziehen? Unsere facebook-Fans sagen Sommer.

Die beste Zeit für die Wohnungssuche? Ihr habt gesagt: Im Sommer! Und Gründe habt ihr uns auch gleich reihenweise mitgeliefert: In den Sommerferien wechseln viele ihren Wohnort, weil sie einfach die Zeit dazu haben, sich um den Umzug zu kümmern. Nach dem Sommer-Umzugs-Urlaub geht’s dann für die Kinder in eine neue Schule/Kindergarten, der Wechsel fällt so wesentlich einfacher. Aber auch die Studenten fallen hier ins Gewicht, denn für das neue Studium zieht man schnell man in eine andere Stadt, der Semesterbeginn steht kurz bevor. Aber wo bleibt der richtige Sommer-Urlaub? Den kann man sich dann trotzdem noch leistern, wenn man eine Mietbürgschaft nutzt.

Sommer, Sonne, Sonnenschein

Neben der statistischen Angabe, dass im Sommer die meisten Kinder das Licht der Welt erblicken, und somit häufig eine neue Bleibe gesucht werden muss, spielt im Sommer das Wetter normalerweise mit.

  • Kein Schnee oder Glatteis, das den Transport einschränkt
  • kein Laub, das den Weg zum Laster rutschig macht,
  • und (normalerweise) kein Regen, der die Umzugskartons aufweichen lässt.

Mit dem schönen Wetter steigt die Laune und das Umziehen und Renovieren macht richtig Spaß. Na hoffentlich kommt der Sommer bald - laut euch die beste Zeit für Wohnungssuche und Umzug.

Was wären Gründe für den Frühling?

Nach dem Motto „Alles neu macht der Mai“ haben viele auch für den Frühling als beste Zeit für Wohnungssuche und Umzug abgestimmt. Angeblich trennen sich viele Paare im Frühling und so wird schnell eine neue Wohnung gebraucht. Weiterhin ist es im Frühling nicht mehr all zu kalt aber noch nicht so warm, dass man beim Umziehen ins Schwitzen kommt.

Und der Herbst?

Der Semesterstart im Oktober spielt wohl auch eine Rolle bei der ganzen Umzugssache. Viele Studenten bekommen erst kurz vor Start eine Zusage und müssen sich dann ganz schnell eine Wohnung suchen. Nicht die beste Zeit für die Wohnungssuche, aber aus der Not heraus eine häufige.

Aber ein Umzug im Winter?

Auch im Winter kann ein Umzug ganz gut funktionieren. Man sollte dennoch beachten, dass es früh dunkel wird und man ein wintertaugliches Gefährt benötigt. Auch die Parksituation für den Umzugswagen gestaltet sich im Winter durch Schnee und Glätte ein wenig schwierig.

Fazit

Im Sommer macht das Umziehen wohl einfach am meisten Spaß. Dennoch kann man sich den Zeitpunkt des Umzugs wohl nicht immer so genau aussuchen. Generell empfiehlt es sich bei einem Umzug generell, frühzeitig mit der Planung anzufangen und mit der Zusage der Kautionsbürgschaft auf Wohnungssuche zu gehen. Und wenn man die Kautionsversicherung dann nutzt, kann man auch noch in den Urlaub fahren.

TIPP

Sie ziehen auch um und suchen noch günstige Unterstützung? Bei unserem Partner mymovingpartner können Sie ganz individuell aussuchen, ob Sie einen Transporter, Umzugskisten, Tragehelfer oder alles zusammen brauchen. Der Vorteil: Sie zahlen nur, was Sie wirklich benötigen. Jetzt mehr über mymovingpartner erfahren

Von Orlando Mittmann | Letzte Aktualisierung: 28. Mai 2013

Ähnliche Beiträge