Kostenlose Service-Hotline | 0800 – 01 22 333

kautionsfrei.de - Mit der Mietkautionsbürgschaft immer einen Schritt voraus

Wohnungsmarkt

Von Orlando Mittmann | 11. Juli 2012

Mietkautionsbürgschaft jetzt auch für Dienstwohnungen! Dank eingesparter Kautionsgelder schaffen Unternehmer frisches Investitionskapital.


Mit der Mietkautionsbürgschaft erlangen alle Mieter, egal ob privat oder gewerblich, einen entscheidenden Vorteil - Sie mieten ohne Kaution. Hierbei gelten unterschiedliche Anforderungen und Tarife für den Versicherungsnehmer: Während für die private Wohnung bei kautionsfrei.de (https://kautionsfrei.de) 5,25 % der Kautionssumme pro Jahr fällig sind, zahlen Gewerbetreibende für ihre Geschäftsräume 4,7 % (bestehende Unternehmen) oder 6,1 % (Existenzgründer). Ab sofort bietet der Experte für bargeldlose Mietkautionen seinen Geschäftskunden an, Dienstwohnungen und/oder Arbeiterunterkünfte mit der privaten Mietkautionsbürgschaft abzusichern. Unternehmen profitieren davon, indem sie gegen einen geringen jährlichen Betrag die finanzielle Ausgabe der Mietkaution einsparen und sich bei Aufgabe einer Dienstwohnung nicht darum kümmern müssen, die gezahlte Kaution wieder zurückzubekommen.

„Die große Nachfrage von Unternehmen, die bisher für jede einzelne Dienstwohnung die Kaution in bar hinterlegen mussten, hat uns dazu veranlasst, hierfür eine kostengünstige Lösung zu schaffen. So bleibt insbesondere bei mehreren Dienstwohnungen die Liquidität erhalten. Für sie ist es unverzichtbar, ihre Arbeitskräfte flexibel zu halten, um den aktuellen Erfordernissen des Marktes gerecht werden zu können. Mit dem neuen Angebot schaffen wir einen weiteren Immobilienmehrwert und erlauben Geschäftskunden neue finanzielle Spielräume“, so Franz-Rudolf Golling, Geschäftsführer von kautionsfrei.de.

 

Von Orlando Mittmann | 11. Juli 2012

Ähnliche Beiträge