Kostenlose Service-Hotline | 0800 – 01 22 333

Hausbank München nutzt Potenzial von kautionsfrei.de

Wohnungsmarkt

Von Orlando Mittmann | 15. August 2012

kautionsfrei.de startet eine innovative Zusammenarbeit mit der Haubank München. Diese zeichnet sich durch ihr zukunftorientiertes Denken aus und bietet nun mit kautionsfrei.de die neue Form der Mietkautionsbürgschaft an.


Dass Mietkautionsbürgschaften eine seriöse Alternative zur Barkaution sind, zeigt nicht nur die kontinuierlich wachsende Nutzerschaft, sondern auch die neue Kooperation der Hausbank München mit kautionsfrei.de (http://www.hausbank-kautionsbuergschaft.de), dem Spezialisten für versicherungsgedeckte Bürgschaften. Das bayerische Kreditinstitut besteht bereits über 100 Jahre und befasst sich seit Jahrzehnten intensiv mit der Wohnungswirtschaft. In dieser Zeit wurden innovative Servicelösungen wie Bankprodukte für Besitzer und Verwalter, ein Verwalter- und Kautionsservice, mit dem die Bank die Kautionsverwaltung der größten Immobilienhalter Deutschlands übernimmt, geschaffen. Um als Full-Service-Anbieter ihren Kunden eine komfortable und kostengünstige Alternative zur Barkaution zur Verfügung stellen zu können, hat sich die Hausbank München zu einer Zusammenarbeit mit kautionsfrei.de entschlossen.

Die Hausbank München zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass sie mit ihren Angeboten immer am Puls der Zeit ist. So entscheiden sich die Verantwortlichen nun auch beim Thema Kaution neue Wege zu gehen. Mit kautionsfrei.de gelingt es ihr, Vermieter und Verwalter im Web 2.0-Zeitalter eine weitere innovative Lösung in der Kautionsverwaltung anzubieten. Sie können über den Online-Dienstleister ihren Verwaltungsaufwand reduzieren und gleichzeitig ihre Kosten senken, da nur wenige Klicks nötig sind, um die Kautionsbürgschaft abzuschließen. Im Rahmen der Beantragung einer Kautionsbürgschaft erfolgt ein Bonitätscheck, der darüber informiert, wie es um die finanzielle Situation potenzieller Neumieter bestellt ist. Da kautionsfrei.de ebenfalls eine hohe Akzeptanz bei Mietern genießt, lassen sich Leerstände schnell reduzieren.

Josef Schraufstetter, Vorstand der Hausbank München, über die Kooperation mit kautionsfrei.de: "Als Experte in der Wohnungswirtschaft ist es unsere Aufgabe, stets neue Entwicklungen und Produkte auf dem Immobilienmarkt im Auge zu behalten. Wir sind davon überzeugt, dass das Leistungsangebot von kautionsfrei.de den Bedürfnissen unserer Kunden entgegenkommt. Sie erhalten sinnvolle Zusatzoptionen zur Absicherung ihrer Immobilien."

"Wir freuen uns darüber, dass so ein erfahrenes Bankhaus das Potenzial von kautionsfrei.de erkannt hat", so Franz Rudolf Golling, Geschäftsführer von kautionsfrei.de. Er fügt hinzu: "Schließlich hat kein anderes Kreditinstitut mehr Know-how in diesem Geschäftsfeld als die Hausbank München."

Über die Hausbank München:

Die 1908 gegründete Hausbank München eG, Bank für Haus- und Grundbesitz, mit Sitz in München, ist ein auf Immobilienbesitz und Immobilienwirtschaft spezialisiertes Finanzinstitut mit zwei optimal aufeinander abgestimmten Leistungsbereichen. Sie gewährleisten ein umfassendes Produkt-, Leistungs- und Serviceangebot für Privatkunden einerseits sowie für die professionelle Immobilienwirtschaft andererseits.

Der Leistungsbereich Wohnungswirtschaft vermarktet seit Jahrzehnten bundesweit speziell für Immobilienunternehmen und -eigentümer entwickelte Software-Lösungen. Dazu zählen der "Verwalter-Service", der "Kautions-Service" sowie der "Bonitäts-Service". Diese bieten umfassende Unterstützung von der Verwaltung und Buchhaltung über den automatisierten Zahlungsverkehr mit integrierter Kontoführung bis hin zur Mietkautionsverwaltung. Sie werden heute von mehr als 25.000 Kunden genutzt.

 

 

Von Orlando Mittmann | 15. August 2012

Ähnliche Beiträge