Kostenlose Service-Hotline | 0800 – 01 22 333
  • Nachrichten, Analysen & Berichte aus unser Blog Redaktion

Das Gestalten der eigenen vier Wände steht für Individualität und die Verwirklichung der eigenen Wohnträume und Wünsche. Was erlaubt ist, wird hier geklärt.

Ganzen Artikel lesen »

Von Katharina Abejon-Perez | 21. Januar 2015

Nach Beendigung eines Mietverhältnisses möchte jeder schnell seine Kaution zurückerhalten. Lange Wartezeiten sind da unerwünscht. Doch dem Vermieter steht eine angemessen Frist zur Prüfung auf eventuelle Forderungen zu.

Ganzen Artikel lesen »

Von Orlando Mittmann | 16. Januar 2015

Die Unverletzlichkeit der eigenen Wohnung ist ein Grundrecht und als §13 im Grundgesetz verankert. Es stellt dadurch ein hohes Gut dar. Aus diesem Grund sind Mieter grundsätzlich berechtigt, das Schloss der Wohnungstür auszutauschen, mitunter sogar auf Kosten des Vermieters. Letzteres allerdings nur unter bestimmten Voraussetzungen.

Ganzen Artikel lesen »

Von Marilla Schleibaum | 15. Januar 2015

Herr Dorfner über den Türöffner kautionsfrei.de und junge Menschen, die sich am Anfang ihrer Karriere absichern sollten.

Ganzen Artikel lesen »

Von Orlando Mittmann | 18. Dezember 2014

Wärmedämmung, Energiesparmaßnahmen, Schallschutzfenster, Wasseruhren, moderne Badinstallationen... die Liste möglicher baulicher Veränderungen in einer Mietwohnung, die ein Vermieter als Modernisierung veranlassen kann, und mit denen er eine spätere Mieterhöhung begründen darf, ist lang

Ganzen Artikel lesen »

Von Marilla Schleibaum | 10. Dezember 2014

Die Größe einer Wohnung muss im Mietvertrag möglichst genau angegeben werden. Aber was, wenn der Mieter beim Nachmessen feststellt, dass der Vermieter sich verrechnet hat?

Ganzen Artikel lesen »

Von Marilla Schleibaum | 25. November 2014

Auch wenn der erhöhte Wasserverbrauch durch einen defekten Spülkasten verursacht wurde, ist der Vermieter nur bedingt in der Pflicht die Kosten selbst zu tragen.

Ganzen Artikel lesen »

Von Katharina Abejon-Perez | 25. November 2014

Bei einer Zwangsräumung kann man viele zurückgelassene private Gegenstände wie z.B. Möbel, aber auch Geschirr oder Bücher, vorfinden. Wir erklären, wie der Vermieter damit umzugehen hat.

Ganzen Artikel lesen »

Von Orlando Mittmann | 21. Oktober 2014

Das Unterschreiben des Mietvertrages verpflichtet zur Nachtruhe - dazu gehören auch Lärmbelästigungen, die beim "Liebesspiel" entstehen.

Ganzen Artikel lesen »

Von Orlando Mittmann | 20. Oktober 2014

Die Sozialwohnungen in Berlin erzählen für sich allein einen von vielen Skandalen der Mieterstadt Berlin. Die waren ja eigentlich dafür gedacht, bezahlbaren Wohnraum für diejenigen zu schaffen, die nicht so viel Geld haben. Nun steigen aber ausgerechnet dort die Mieten – zum Teil so stark, dass sich manche Mieter das nicht mehr leisten können. Die Eigentümer der Wohnungen sind dabei die Gewinner und verdienen sehr gut, die Verlierer sind die sozial schwachen.

Ganzen Artikel lesen »

Von Katharina Abejon-Perez | 24. September 2014